LAMP in 3 Zeilen

Mehr braucht man nicht um mit Ubuntu ein LAMP-System einzurichten. Danach kann man direkt seine conf in sites-available anlegen und loslegen.


sudo apt-get install apache2 libapache2-mod-php7.1 php7.1 php7.1-mysql mysql-server openssh-server
sudo apt-get install phpmyadmin
sudo a2enmod rewrite


Bei der phpmyadmin Installation nicht vergessen nochmal Apache wirklich mit Space auszuwählen, es ist nur markiert aber nicht ausgewählt.

phpmyadmin ist optional Java und Oracle SQL-Developer oder einfach die MySQL Workbench würden auch gehen.
User annonyme 2018-02-02 18:54

write comment:
One + = 7

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?