Nuxeo mit Keycloak-Integration

An sich ist es garnicht sooo schwer Nuxeo mit einem Keycloak zu verbinden und dann die Benutzerverwaltung allein über das Keycloak abzuwinkeln. Leider ist die Dokumentation dazu sehr dürftig und zu großen Teilen einfach veraltet und lückenhaft. Hier wird einmal in kurzer Form erklärt wie man das mit einer aktuellen Version von Nuxeo 10.10 bewerkstelligen kann. Man sollte das 10.10 Repository von Github einmal per Maven komplett selbst gebaut haben. Wir hatten die HF53-Version und ein Grundsetup als Docker-Image ist unter annonyme/nuxeo:HF53 zu finden. Besser ist aber wenn man sich das vollständig selbst baut. Das Docker-Repository hilft beim Bauen.

Die Erweiterung für Nuxeo

Das Repository für die Nuxeo Platform Login Keycloak Erweiterung ist Teil des Nuxeo Mono-Repository und kann direkt mitgebaut werden. Die Anleitung dazu ist vollkommen veraltet, aber ich nehme sie hier als Basis. Man braucht um dieses benutzen zu können:

* Den Keycloak Tomcat-8 Adapter in der Version 4.6.0
* Den Nuxeo UserMapper Service (selbe VErsion wie bei Nuxeo und der Nuxeo-Keycloak Erweiterung nutzen! z.B. HF53)

Die Dateien aus der Zip der Adapter-Dist, die JAR vom Nuxeo Platform Login Keycloak sowie die JAR des UserMapper Services müssen alle in das selbe plugin/ Verzeichnis kopiert werden wie in der Anleitung erklärt wird. Das config/ Verzeichnis wie im Repository einfach auch rüber kopieren. Der Inhalt der JSON-Datei kann direkt aus dem Nuxeo kopiert werden und
ist die Config-Datei für den Keycloak Tomcat-Adapter und hat also an sich nichts mit Nuxeo zu tun. Dem entsprechend ist die Dokumentation zu der Datei auch um Welten besser als bei den Nuxeo Komponenten.
In der Anleitung wird alles in ein Template-Verzeichnis kopiert. Ein Template ist ein Profile für verschiedene Nuxeo-Konfigurationen und es können mehrere davon gleichzeitig verwendet werden. Den Docker-Container muss man dann also mit NUXEO_TEMPLATES: docker,keycloak starten.

Das war es dan nauch. Beim Login in Nuxeo einfach einen Account aus dem Keycloak verwenden und der Benutzer sie wie die im Keycloak zugeordneten Rollen/Gruppen werden ins Nuxeo übernommen.

Wenn man nochmal mit dem Administrator-Konto ins Nuxeo will und dieser noch nicht im Keycloak angelegt ist, muss man nur direkt /nuxeo/login.jsp aufrufen und bekommt die Nuxeo-Anmeldung ohne auf die Realm-Anmeldeseite des Keycloak weiter geleitet zu werden.

Es sind keine weiteren Konfigurationen an Nuxeo nötig. Wenn man sich ein Docker-Image baut muss also nur die keycloak.json aus dem config-Verzeichnis des Templates ersetzt werden können.

--

Mit viel Unterstützung von Interspark.
User annonyme 2021-10-13 11:44

write comment:
Nine + = 14

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?